KIOSK FRee

KIOSK FRee ist Raum, Anlaufstelle und Treffpunkt für Alle unabhängig von Alter, Herkunft oder sozialem Status.
KIOSK FRee ist Knotenpunkt für öffentliche Kunst- und Kulturprojekte im städtischen Zwischenraum.
KIOSK FRee ist Versuchsanordnung, Experiment und Probieren.

Ausgehend von einer temporären Installation des Künstlers Christoph Ziegler am Sendlinger Tor in München werden zwischen 4.-14. Oktober 2011 unter direkter oder indirekter Beteiligung von Passanten und Gästen Kunst- und Kulturprojekte durchgeführt. Der Prozess des Entstehens, das Probieren vor Ort, das ungreifbar Temporäre sowie die Dynamik einer temporären Zusammenarbeit sind dabei entscheidend.
Es finden Workshops, eine Lesung, eine Fahrrad-Schnitzeljagd und ein musikalischer Nachmittag statt.

KIOSK FRee dient daneben als Anlaufstelle und Aufenthaltsort zum Schauen oder Hören, Verweilen oder Vorbeigehen, Stehen oder Rennen, Tun oder Nichtstun. Er wird zu dem, was spontan und informell vor Ort passiert. Er entzieht sich gängigen Beschreibungen und bleibt Versuchsanordnung.

Der öffentliche Raum wird jenseits von Partizipationszwang und in noch vorhandenen künstlerischen Möglichkeiten untersucht.
Welche Partizipations- und Kommunikationsmodelle für künstlerische Auseinandersetzungen gibt es noch im städtischen Zwischenraum und welche Formen nehmen diese an? Wie können diese jenseits ökonomischer oder lokaler Verwertung stattfinden?

Beteiligte Künstler und Projekte:
Christoph Ziegler
Empfangshalle
Department of volxvergnuegen
Karin Bergdolt
Paula Pongratz
Salzstangensalon
Tassilo Letzel
und Weitere

Download Flyer


KIOSK FRee findet im Rahmen des Programms „Wo hört die Kunst auf, wo fängt die Vermittlung an?“ statt und ist ein Projekt von ______randstelle in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat München.

   Kunst im öffentlichen Raum – ein Programm des Kulturreferats



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s